Freitag, 12. Januar 2018

Heute

...ist ein richtig guter Tag, denn
1. Ich bin aufgewacht mit dem Wissen, dass ich NICHT mehr zu meiner "alten" (2 Wochen alten) Arbeitsstelle muss. Das war so eine Befreiung, als die Mail kam und sie mir mitteilten, dass ich ab sofort nicht mehr kommen brauche. Nie wieder so ein Tag wie vorgestern. Ich werde am Montag noch einmal vorbei fahren, meinen Schlüssel zurück bringen und mich vernünftig verabschieden. Alles andere passt nicht zu mir. Und so habe ich jetzt 2 Wochen überraschend Urlaub. Goil!
 2. Ich war 3 Stunden alleine im Thermal-Sole-Bad und bin jetzt so was von tiefenentspannt und (fast) befriedigt. Es hat nicht viel gefehlt und ich hätte auf den Düsen liegend einen heftigen Orgasmus gehabt. Das habe ich aber den umliegenden Körpern erspart ;)
(Und dann später zuhause nachgeholt. Danke Tumblr ;))
3. Ich war danach mit dem Hundebär noch fast 2 Stunden wandern und wir haben mehrere Hundemenschenfreunde getroffen und die Hundis hatten Megaspass und haben den Wald auf links gedreht. Hach! Das liebe ich!
4. Ich habe endlich den Siphon im Bad repariert. An dem schon zwei Männer gescheitert sind. Ätsch! Das tut meiner Handwerker-Seele gut!
5. Heute ist es amtlich, dass ich in ein paar Wochen mal wieder für ein Wochenende (ohne Mann und Hundebär) in den wilden Osten fahre, um mich dort mir den wildesten Mitbloggern zu treffen und wir eine noch wildere Zeit feiern. Das wird wild, meine Zuckerschnuten und ich freue mich riesig auf Euch!
6. Mir ist, nach dem letzten Post, noch einmal mehr klar geworden, wie sehr ich Euch, meine Leser, schätze! Und wie sehr es mich beruhigt und erdet und reflektiert und nachdenklich macht und hilft, wenn ich Euch meinen ganzen Kram so vor die Füße werfen da. Ihr seid einfach da. Ihr lest, manche kommentieren...das tut so gut! Die Zeiten ohne Blog haben es mich immer wieder gelehrt: mein Blog ist mein Ventil! Und vieles wird leichter, wenn ich es hier aufschreiben kann. DANKE!
Und jetzt...Wochenende!


Kommentare:

  1. Herrlich - jede Nummer für sich und die Summe des ganzen noch mehr. Auch wenn sich die Düse und die Menschen sicherlich gefreut hätten ;-) Tumblr sei dank hat sich das aber doch auch gelöst. Genieß dein Wochenende und Gruß an den Hundebär. Hab Spaß und mach was aus den spontanen zwei wochen frei. Das schreit nach Abenteuer.....

    AntwortenLöschen
  2. das liest sich verdammt gut! und grüß mir die bloggernachbarschaft ganz lieb von mir, wenn ihr euch trefft....du weißt ja...;-)

    AntwortenLöschen
  3. Na das klingt ja ganz hervorragend!

    AntwortenLöschen
  4. Dass Tumblr Orgasmen macht, finde ich ja auch am faszinierendsten. ;)) Aber ernsthaft: Ich freu mich für dich, dass das alles schon wieder so viel besser klingt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir :*

      Und das mit den Orgasmen...nun ja...ich habe es extra für euch noch einmal getestet ;)

      Löschen
    2. 😂😂😂 Hach... so selbstlos. Alles für deine Leser.^^

      Löschen