Samstag, 16. Dezember 2017

Poesie zum Abend



Meine Seele, sich verströmend in dein
Hingebettetes Fleisch,
Um geläutert aus Dir hervorzugehen,
Das Herz, sich ergießend,
Sich bäumend wie ein Panther,
Und mein Leben, zersplittert, haftet
An Dir wie das Licht an den Sternen!

Du nimmst mich auf
Wie den Seewind das Segel!

Ich nehme Dich auf
Wie die Saatfurche den Samen...

Küsse mich,
Beiße mich,
Entflamme mich,
Denn nur darum komme ich zur Welt,
Daß scheiternd untergehn meine Mannesaugen
Im unendlichen Wasser deiner Weibesaugen.

Pablo Neruda (1904 - 1973)
Auszug aus Pablo Neruda - Liebesgedichte; btb - verlag

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Zwischen Zorn und Neid

Kennt ihr auch den Film "Sieben"? Ein mega guter Thriller, finde ich. Und an den musste ich heute sofort denken, als ich beim SOULWEEPER in den Blog schaute (und der hat die Fragen wiederum von DR. SCHWEIN ).
Spannende Antworten von den Herren und ich habe auch Lust drauf:

Zorn

1. Würdest Du je einen anderen Menschen schlagen?

(Ich lasse jetzt mal die sexuelle Ebene raus...)
Nein. Ich habe es einmal in meinem Leben gemacht. Einen Ex. Vor über 30 Jahren. Kann mir nicht vorstellen, das zu wiederholen.

2. Was ist dein persönliches Lieblingsärgernis?

Dummheit

3. Würdest Du gegen jemanden einen Groll hegen? Oder kannst Du es einfach loslassen?

Groll hegen liegt mir gar nicht. Ich neige dazu, Schwierigkeiten offen zu besprechen und wenn es nichts bringt, dann kappe ich eher den Kontakt, als weiter rumzumachen.

Trägheit

4. Kannst Du etwas nennen, dass Du jeden Tag tun solltest, aber was Du trotzdem nicht tust?

Früh schlafen gehen

5. Wann hast Du zum letzten Mal eine faule Ausrede gemacht?

Gestern Abend (Ich hatte keine Lust noch mal mit dem Hundebär raus zu gehen...)

6. Wie lange hast Du heute Morgen die Schlummertaste gedrückt?

Gar nicht, denn so etwas besitze ich nicht. Ich stelle mir nur äußerst selten einen Wecker, und dann stehe ich direkt auf.

Völlerei

7. Isst du Fleisch?

Oh ja!

8. Wie viel Alkohol hast Du zu einem gegebenen Zeitpunkt getrunken?

Verstehe die Frage nicht so richtig, aber da es um Völlerei geht...mmmh...es gibt alle paar Wochen/Monate mal so Abende, in denen ich ziemlich maßlos bin. Wie viel? Da verliere ich dann auch gerne den Überblick.

9. Was isst Du am liebste: Süßigkeiten, fetthaltige oder salzige Lebensmittel?

Salzige...und die dürfen auch gerne fetthaltig sein ;). 

Geiz

10. Wie viele Kreditkarten hast Du?

Zwei. 

11. Was würdest Du mit einer Million Euro tun?

Ein kleines Haus irgendwo am Wasser kaufen und den Rest verteilen (Familie, Freunde, Stiftungen...)

12. Würdest Du lieber reich oder berühmt sein?

Als man mich als Kind gefragt hat, was ich mal werden möchte, habe ich immer gesagt: Berühmt!
Heute aber auf jeden Fall lieber reich. Siehe oben...kleines Haus und so...

Stolz

13. Ärgerst Du dich, wenn Du den ersten Platz nicht erlangst?

Nö, so etwas ist mir egal.

14. Würdest Du mogeln, um eine bessere Note zu bekommen?

Aber klar, wenn ich niemandem damit schade.

15. Worauf bist Du wirklich stolz?

Darauf, dass ich etwas dazu beitrage durfte, dass meine Töchter so wunderbare und glückliche Frauen geworden sind. Ich hatte da vor 23 Jahren wirklich meine Zweifel...

Wollust

16. Wie viele Menschen haben Dich nackt gesehen (außer Familie, Ärzte, usw.) ?

Diese Frage macht mir etwas Angst ;)
Keine Ahnung.

17. Was ist dein Lieblingskörperteil an anderen Menschen?

Der Mund...die Haut...Hände...kann mich nicht entscheiden.

18. Hat je eine Prostituierte Dich angemacht?

Nein.

Neid

19. Welches Objekt hat ein Freund von Dir, dass du auch für Dich selbst haben willst?

Ich hätte gerne die Zeit und das Geld so viel zu reisen , wie ein guter Freund von mir es tut.

20. Wer würdest Du am liebsten sein, wenn Du jemand anders sein könntest?

Ich möchte niemand anders sein. 

21. Welches physische Attribut würdest Du an Dir selbst ändern?

Da würde ich ja gerne so antworten wie auf die vorherige Frage ;)
Aber ich wäre gerne ein paar Kilo leichter und mein Po könnte runder und meine Beine länger sein und meine Fingernägel brechen zur Zeit schnell ab und ich hätte gerne keine grauen Haare und meine Knubbelnase etwas feiner, und und und ;) ;)





Montag, 4. Dezember 2017

Nur oberflächlich berührt



"Ach in der Ferne zeigt sich alles reiner,
Was in der Gegenwart uns nur verwirrt.
Vielleicht wirst Du erkennnen, welche Liebe
Dich überall umgab und welchen Wert
Die Treue wahrer Freunde hat, und wie
Die weite Welt die Nächsten nicht ersetzt."

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)

Mittwoch, 29. November 2017

Ich will aufgehen in Dir



Nur noch einmal schlafen! 
Ein großer Wunsch geht in Erfüllung. Rainer Maria Rilke. Seine Lyrik berührt mich immer immer immer immer wieder....und schon immer!
Wünsche und Träume gehen zur Zeit bei mir Hand in Hand und manches erfüllt sich.
Ich werde morgen Abend versinken...


Mittwoch, 22. November 2017

Poesie am Abend


...Ich möchte leben.
Schau, das Leben ist so bunt.
Es sind so viele schöne Bälle drin.
Und viele Lippen warten, lachen, glühn
und tuen ihre Freude kund.
Sieh nur die Straße, wie sie steigt:
so breit und hell, als warte sie auf mich.
Und ferne, irgendwo, da schluchzt und geigt
die Sehnsucht, die sich zieht durch mich und dich.
Der Wind rauscht rufend durch den Wald,
er sagt mir, dass das leben singt.
Die Luft ist leise, zart und kalt,
die ferne Pappel winkt und winkt.

Ich möchte leben.
Ich möchte lachen und Lasten heben
und möchte kämpfen und lieben und hassen
und möchte den Himmel mit Händen fassen
und möchte frei sein und atmen und schrein.
...

Selma Meerbaum - Eisinger (1924 - 1942)