Sonntag, 12. August 2012

Frankie goes to...


Uih!
Das war echt schön gestern eure Kommentare zu lesen. Danke!
Und das Foto heute, das ist für Castorp.
Das Verhältnis von Frauen zu ihren Schuhen ist nämlich wirklich mit Worten nicht zu erklären, grins!

Nach einer 11stündigen Fahrt durch die Nacht, und dem missglückten Versuch wenigstens tagsüber ein wenig zu schlafen, habe ich mich gestern in das unglaubliche Nachtleben meines Mini-Wohnortes gestürzt. Das "Aufgedrehtsein", ein paar Caipis und ein kleines Open-Air-Fest, das sich als eine persönliche Wiedersehens-Party mit unzähligen Leuten entpuppte, war dann noch ganz nett. Nun gut...manches will ich lieber übersehen, über einiges habe ich mich sehr gefreut. Und eine Begegnung war...mmmh, stellt euch eine Kiste voller Dynamit vor und ein Streichholz, welches nur ein paar Millimeter von der Zündung entfernt gaaaaanz langsam abbrennt.
Aber erstaunlich war die Live-Band. 3 Musiker: Schlagzeug, Bass, Gitarre.
Drei Stimmen. Und damit trauen sie sich "Frankie goes to Hollywood" zu covern und machen es auch noch verdammt gut.

So, ich such jetzt mal noch ein paar letzte Sandkrümel
und träume mich noch mal an den traumhaften Ort, wo ich die traumhafte Tage erleben durfte.



Kommentare: