Sonntag, 1. Juli 2012

Für meinen "Bildspender" !



Warum hast Du Angst dich zu verlieren?
Je wehrloser du dich hingibst und öffnest,
desto mehr wirst du leuchten,
und dir immer wieder
als dein eigener Sterntaler in den Schoss fallen.


Jörn Pfennig

Kommentare:

  1. Sag mal, glaubst du das wirklich?

    AntwortenLöschen
  2. Für dich eine Liste ;-)
    1. Es ist ein Zitat und nicht (m)ein Glaubensbekenntnis.
    2. Ich würde nicht unbedingt das Wort "wehrlos" benutzen,
    aber, wie gesagt, es ist ein Zitat.
    3. Sich seinem Gegenüber hinzugeben und zu öffnen, dass ist auf jeden Fall ein wunderbarer und strahlender Gedanke.
    In jeder Beziehung, ohne oder mit Fesseln ;-).
    4. In einer Begegnung oder einer Situation die Kontrolle abzugeben, sich zu verlieren, hat nicht zwangsläufig mit verloren gehen zu tun.
    5. Ja, ich glaube an mein Leuchten!

    AntwortenLöschen
  3. Auf vielen Wegen kannst Du Dich verlieren,
    finden nur auf "Deinem"
    (Else Pannek)

    AntwortenLöschen